Alle Jahre wieder: Tooth & Nail Summer Sampler

14. Juli 2011 von tk

Entschuldigt die lange Ruhe auf dem Blog, wird wohl in den nächsten Wochen nicht besser. Prüfungszeit halt. Hier nur eine kurzer Tipp von mir:

freetoothandnail

Tooth & Nail bringen jedes Jahr einen kostenlosen Sommer-Sampler heraus. Da heißt viele (teils wirklich gute) Musik für Lau. Ist auch immer grob für jeden was dabei, von soften Pop-Klängen bis zum derben Death-Metal gedresche. Bisher war es immer ein Download, diesmal sind es drei, für jedes Label einer. Genau, zu Tooth & Nail gehören nämlich noch SolidState und BEC-Recordings. Ersteres umfasst die härteren Bands, zweites ist die christliche Tochter, wo die etwas offener christlichen und Lobpreis-Bands dabei sind, auch wenn die Zuordnung nicht immer ganz Sinn ergibt. Bei Tooth & Nail selber sind die Bands recht gut gestreut vom Genre her (außer die wirklich harten Acts). Emery ist lustigerweise mit dem selben Song bei Tooth & Nail und SolidState vertreten, warum auch immer.

Bands sind auf jeden Fall wirklich richtig gute dabei: Underoath, The Almost, To Speak Of Wolves, Hawk Nelson, Aaron Gillespie, nur um ein paar zu nennen. Ist die Downloads auf jeden Fall wert. Um an die Sampler ranzukommen, benötigt ihr leider einen Facebook-Account, falls ihr auf BEC verzichten könnt, tut es auch Twitter. Denn den das Fuel Magazine bietet ebenfalls wieder einen Tooth & Nail- und SolidState Sampler an, deren Inhalt wohl der gleiche ist.

Hier sind die Links:

http://freetoothandnail.com/

http://preview.skorinc.com/fuelsampler/

Bei der FreeToothAndNail-Seite müsst ihr eine Facebook-App akzeptieren, die auf eure Daten zugreifen kann. Müsst ihr wissen, ob ihr das wollt. Den BEC und SolidState-Sampler gibts auch auf der jeweiligen Facebook-Seite, wenn ihr euch die Seiten gefallen lasst Zwinkerndes Smiley

Weitersagen!

Share

Keine relevanten Artikel.

Tags: , , , , ,
Abgelegt in Musik

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist eingeschaltet, deshalb könnte Ihr Beitrag etwas später veröffentlicht werden. Sie brauchen Ihren Kommentar nicht mehrmals abzugeben.