Genial. Windows 8 Oberfläche vorgestellt!

2. Juni 2011 von tk

Oh. Wie. Geil. Ich hatte mir schon in Gedanken ein ziemlich geniales Bild zurechtgebastelt, wie Microsoft die Windows 8 Oberfläche gestalten könnte. Dass man das Metro-Interface schick verarbeiten würde. Microsoft hat meine Hoffnungen übertroffen. Denn heute wurde auf der D9-Konferenz zumindest die Tablet-Oberfläche vorgestellt und diese ist richtig richtig genial.

win8_start_webBildquelle: Microsoft Newsroom Image Gallery

Der “Homescreen” ist wie bei Windows Phone 7 (WP7) mit Live-Tiles ausgestattet, also Applikations-Verknüpfungen, die Informationen enthalten. Hier hat man ein Feature, welches ich mir für WP7 noch wünsche: mehrere Seiten, also man kann zur Seite scrollen und dort noch mehr Live-Tiles anheften.

Apps, welche für die Oberfläche optimiert sind, haben ebenfalls mehrere Seiten, ganz wie bei WP7. Dazu kommen natürlich ein für Fingerbedienung optimierter Internet Explorer 10 (sieht auch verdächtig nach WP7 aus), WP7-Style-Lockscreen und Tastatur. Das ganze läuft richtig flott und sieht guuuut aus Smiley

Um zu anderen laufenden Apps zu gelangen, wischt man einfach mit einem Finger vom Linken Rand ins Bild, was die nächste App öffnet. Hält man den Finger einen Moment auf dem Bildschirm, teilt sich dieser, wodurch zwei Apps nebeneinander angezeigt werden. Der Trenner ist verschiebbar und erinnert mich stark an das Courier. Leider scheint es hier noch keine Möglichkeit zu geben, auszuwählen welche App man öffnen möchte. Wischt man von rechts ins Bild, bekommt man eine kleine Applikation-Bar mit Buttons und Windows-Taste, wobei ich vermute, dass eine Hardware-Windows-Taste auf den Tablets Pflicht wird.

Für klassische Windows-Apps wird auch zur klassischen Oberfläche geswicht, man bekommt also ziemlich produktive Tablets mit mehreren Benutzerkonten, äußerst praktisch.

Jetzt bin ich nur noch gespannt, wie die Oberfläche für klassische Mausbedienung angepasst wird (bitte bitte die Live-Tiles da lassen) und ob Microsoft den Switch auf die klassische Oberfläche für nicht angepasste Apps etwas eleganter lösen kann. Dafür ist aber noch viel Zeit, denn Mit Windows 8 ist nicht vor Mitte des nächsten Jahres zu rechnen.

Im Video seht ihr das Ganze in Action:

Vorgestellt: Windows 8 Oberfläche

 

Quellen: BasicThinking, Caschy, Microsoft

Weitersagen!

Share

Keine relevanten Artikel.

Tags: , ,
Abgelegt in Software, Technik

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist eingeschaltet, deshalb könnte Ihr Beitrag etwas später veröffentlicht werden. Sie brauchen Ihren Kommentar nicht mehrmals abzugeben.